Eine Viertelmillion Teilnehmer: Bildung & Begabung erreicht mehr Talente als im Vorjahr

2011 werden mehr als 240.000 Schüler an den Projekten von Bildung & Begabung teilnehmen. Dabei zeigt der Trend im Vergleich zum Vorjahr nach oben: Vor allem beim Bundeswettbewerb Mathematik ist das Interesse größer geworden.
Moritz Kralemann

Moritz Kralemann

  • Pressesprecher
  • (02 28) 959 15-60

06.05.2011
In der ersten Runde des Bundeswettbewerbs haben in diesem Jahr 1.600 junge Leute die Aufgaben beantwortet – 60 Prozent mehr als 2010. Der Bundeswettbewerb Mathematik richtet sich vor allem an besonders talentierte Oberstufen-Schüler. Gemeinsam mit den Mathematik-Olympiaden, an denen von der Grundschule an 220.000 junge Leute teilnehmen, ist der Bundeswettbewerb einer der traditionellen Schülerwettbewerbe in Deutschland.

„Unsere Projekte werden von Schülern, Lehrern und Eltern als wertvolle Impulse zur Talentförderung angesehen – das motiviert uns, unser Angebot noch auszubauen“, sagt Elke Völmicke, Geschäftsführerin von Bildung & Begabung. Bildung & Begabung, das Zentrum für Begabungsförderung in Deutschland, ist eine Initiative des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft und wird maßgeblich gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Bundeswettbewerb Fremdsprachen: Anmeldung bald möglich

Auch beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen liegen die Teilnehmerzahlen über denen des Vorjahres. So haben zum Beispiel mehr als 8.000 Schüler in der ersten Runde des Mittelstufenwettbewerbs (EW1) mitgemacht. 2010 waren es noch etwa 7.600 Schüler. Für die neuen Wettbewerbsrunden ist die Anmeldung ab Anfang Juni auf www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de möglich.

Für die Angebote der Deutschen SchülerAkademien (DSA) haben sich in diesem Jahr 1.913 Schüler beworben – ebenfalls eine Steigerung im Vergleich zu 2010. „Bei der DSA freuen wir uns Jahr für Jahr besonders über die große Unterstützung der Schulen, die engagierte Schüler für eine Teilnahme empfehlen“, sagt Geschäftsführerin Elke Völmicke.

Zurzeit wird Bildung & Begabung ausgebaut. Bestehende Projekte werden weiterentwickelt, neue kommen hinzu. Anfang Juni präsentiert Bildung & Begabung sein neues Erscheinungsbild im Web – auf www.bildung-und-begabung.de.