drucken
 

VorbilderAkademie Metropole Ruhr 2020

Kostenfreies Bildungsangebot für Schülerinnen und Schüler aus dem Ruhrgebiet

Bei der digitalen VorbilderAkademie erforschen Schülerinnen und Schüler aller Schulformen und Herkunftskulturen nicht nur Fragen mit fachlichem Hintergrund, sondern beschäftigen sich darüber hinaus mit Themen rund um Ausbildung, Studium und Persönlichkeitsentwicklung.
VorbilderAkademie

VorbilderAkademie

Welche Chancen habe ich nach dem Schulabschluss? Wo kann man sich über verschiedene Berufsfelder informieren? Und welche interessanten Studiengänge gibt es? Die VorbilderAkademie unterstützt Jugendliche mit und ohne Zuwanderungsgeschichte darin, individuelle Bildungswege zu entdecken und herauszufinden, welche Möglichkeiten ihnen offenstehen.

mehr
Flyer
  • Flyer
  • 1187,61 KB
Digitale VorbilderAkademie Metropole Ruhr 2020
"Wir wollen das Akademiefeeling ins Digitale übertragen"

"Wir wollen das Akademiefeeling ins Digitale übertragen"

Vom 10. bis 17. Oktober können Neunt- und Zehntklässler an der VorbilderAkademie Ruhr sich mit Themen rund um Ausbildung, Studium und Persönlichkeitsentwicklung beschäftigen. Das Besondere: Die Akademie findet aufgrund der Corona-Pandemie erstmals digital statt. Eine spannende Herausforderung – auch für die Verantwortlichen. Was die Teilnehmenden genau erwartet, welche Methoden zum Einsatz kommen und wie ein gelungener Ausgleich zwischen On- und Offline aussieht, erklären Serena Nkana (22), Diara Haas (21) und Florian Helfer (25), die gemeinsam mit anderen jungen Menschen die Akademie leiten werden.

mehr
Dr. Petra Flocke

Dr. Petra Flocke

  • Team Akademien
  • (02 28) 959 15-47

Katharina Eichelberg

Katharina Eichelberg

  • Team Akademien
  • (02 28) 959 15-75

Unterstützt von:





10.10.2020 - 17.10.2020, online
Die kostenfreie Akademie findet vom 10. bis 17. Oktober 2020 komplett online statt und richtet sich an Neunt- und Zehntklässler aller Schulformen, die im Ruhrgebiet wohnen. Die Jugendlichen beschäftigen sich in vier verschiedenen Kursen mit Themen, die in der Schule so meist keinen Platz haben – etwa Videojournalismus, Wirtschaftsrecht, Informatik oder Medizin. Außerdem können sie sich über Berufsfelder und Studienmöglichkeiten informieren und mit Azubis und Studierenden austauschen. Daneben gibt es kreative Workshops, individuelles Coaching und verschiedene Angebote zur Vernetzung der Jugendlichen untereinander.

Mit der Ausrichtung auf Jugendliche aller Schulformen, unabhängig von ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft, ergänzt die VorbilderAkademie die außerschulischen Angebote für mehr Bildungsgerechtigkeit in Deutschland. Die VorbilderAkademie Metropole Ruhr wird organisiert von Bildung & Begabung, dem Talentförderzentrum des Bundes und der Länder. Unterstützer ist die RAG-Stiftung.

Mehr Informationen, ausführliche Projektbeschreibungen und alles Wichtige zur Bewerbung gibt es auf der Website der VorbilderAkademie.
Diesen Artikel weiterempfehlen:
facebook twitter Google