Termine

VorbilderAkademie Nord: Für Jugendliche mit Migrationshintergrund

aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein

Diese Akademie unterstützt Jugendliche mit Migrationshintergrund, ihre eigenen Talente zu erkennen und Ressourcen zu aktivieren. Sie findet vom
24. - 31. Juli 2016
im Kiek in! in Neumünster statt.

Die wichtigsten Infos zur VorbilderAkademie Nord

  • Für Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufe aller Schulformen aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein
  • Die VorbilderAkademie Nord findet vom
    24. - 31. Juli 2016 im Kiek in! in Neumünster statt
  • Die Teilnahme an der Akademie ist kostenfrei. Nur um die An- und Abreise müssen sich die Teilnehmer selbst kümmern.

So kannst Du Dich bewerben:

Bewerbung per Post oder Fax:

Flyer
  • Flyer
  • 2867,42 KB
VorbilderAkademie Nord 2016

Gefördert von


Ulrike Leikhof

Ulrike Leikhof

  • Leiterin Akademien / Talent- und VorbilderAkademien
  • (02 28) 959 15-70

Friederike Sawatzki

Friederike Sawatzki

  • Neue Fördermaßnahmen
  • (02 28) 959 15-73

24.07.2016 - 31.07.2016, Neumünster
Die VorbilderAkademie Nord in Neumünster richtet sich an Neunt- und Zehntklässler mit Migrationshintergrund aller Schulformen aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Acht Tage lang haben sie die Chance, neue Themenbereiche für sich zu entdecken, gemeinsam mit anderen Jugendlichen in spannenden Projekten zu arbeiten und Freundschaften zu schließen. Die VorbilderAkademie möchte Wissen über das Bildungssystem vermitteln und den Teilnehmenden dabei helfen, mögliche Bildungswege für sich zu identifizieren. Darüber hinaus sollen ihnen Perspektiven der Vernetzung und Möglichkeiten weiterer Förderung aufgezeigt werden.


Die Kurse der VorbilderAkademie Nord 2016:


  • Kurs 1:
    Musikjournalismus

    Mehr
    Alligatoah, Elvis Presley und selbst der Opernkomponist Giuseppe Verdi wären wohl kaum so berühmt geworden, wenn nicht jemand über sie berichtet hätte. Egal ob im Radio, im Fernsehen, in der Zeitung oder im Internet – überall finden wir Informationen und Beiträge von Journalisten, die auf das reagieren, was in der Musikwelt passiert. Doch warum ist das so? Welche Voraussetzungen muss man mitbringen, um über Musik sprechen und schreiben zu können? In diesem Kurs werdet Ihr selbst zu Musikjournalisten und erfahrt, wie Ihr Eure Sprache mit der Musik Eurer Heimat ganz einfach zueinander bringt. Gemeinsam hört Ihr Euch durch Eure Lieblingssongs, lernt wie man Interviews führt und Künstler spannend vorstellt. Ihr findet heraus, worauf man beim Texten achten muss und entdeckt dabei euren ganz eigenen Schreibstil. Alles was Ihr braucht, sind neugierige Ohren, Kreativität und jede Menge Spaß an guter Musik.

  • Kurs 3:
    Rechtswissenschaften

    Mehr
    Wir alle halten uns (meistens) an die Regeln unserer Gesellschaft. Doch die Wenigsten von uns kennen sie im Detail. Wo stehen diese Gebote und Verbote geschrieben, wie funktionieren sie und wie setzt man sie durch? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigen sich Juristen Tag für Tag. Innerhalb der Rechtswissenschaft gibt es verschiedene Bereiche: Staatsrecht, Strafrecht und Zivilrecht. In unserem Kurs wollen wir uns zunächst einen Überblick über alle drei Rechtsgebiete verschaffen und herausfinden, was sich genau hinter den einzelnen Teildisziplinen verbirgt. Im Anschluss beschäftigen wir uns mit spannenden Fragen aus dem Internationalen Recht. Was hat es genau mit der Europäischen Union auf sich? Welche Rolle spielen die Vereinten Nationen (UN) auf der politischen Weltbühne und wie steht es um die Wahrung der Menschenrechte in unserer Gesellschaft? Ihr seht: Die Themenvielfalt ist groß. Am Ende des Kurses werdet Ihr somit nicht nur eine Vorstellung davon haben, womit sich ein Jurist tagtäglich beschäftigt, sondern auch Kenntnis darüber erlangt haben, welche Berufsfelder ihnen offen stehen.

  • Kurs 4:
    Sozialwissenschaften

    Mehr

    Warum tust Du das? Warum handeln Menschen auf eine bestimmte Weise? Warum ist es für uns so schwer, eine Antwort auf diese Frage zu finden - wir kennen uns doch selbst am besten! Oder?
    Die Menschheit hat allein in den vergangenen 100 Jahren so viele unglaubliche Dinge geschafft: Wir haben Leute zum Mond geschickt, Wolkenkratzer gebaut, die höher sind als manche Berge, und wir können Informationen nahezu mit Lichtgeschwindigkeit rund um unseren Planeten senden. Aber die Beantwortung der Frage, WARUM wir Dinge tun und uns auf bestimmte Weise verhalten, fällt uns bis heute schwer. In diesem Kurs werden wir mit Hilfe der Sozialwissenschaften einen Blick auf das Verhalten von Menschen werfen. Dabei verschaffen wir uns einen Einblick unter anderem in Kulturwissenschaft, Politikwissenschaft, Psychologie und Soziologie.


Neugierig geworden? Einige Eindrücke von der VorbilderAkademie 2015 gibt unsere FotoSlideshow:

VorbilderAkademie 2015 in Bayreuth
Diesen Artikel weiterempfehlen:
facebook twitter Google